Offener Pöstlingbergbahnwagen I bis VI

Technische Angaben

  • Länge:  6840 mm
  • Breite:  2300 mm
  • Höhe:  3220 mm
  • Achsstand:  2000 mm
  • Gewicht:  8,80 t
  • Sitzplätze:  24
  • Fahrmotor:  2 x 20 kW

Lieferer:
Mechanischer Teil: Waggonfabrik Weitzer, Graz
Elektrischer Teil: UEG

Nummer    Inbetriebnahme    Abstellung    Verbleib
I    2. Mai 1898        
II    2. Mai 1898        1901 Einbau von fünf Türen auf beiden Wagenseiten, 1905 Umnumerierung in VI´, 1937 Ausbau der Türen und Rückbau in einen offenen Wagen, Umnumerierung in V´
VI´
V´        18. August 1960    Unfall, verschrottet 30. Dezember 1960
III    2. Mai 1898
IV    2. Mai 1898        Verliehen an Gmundner Straßenbahn Februar 1995
V    2. Mai 1898        1921 geschlossener Wagenkasten, Umnumerierung in VI´´
VI´
VI    2. Mai 1898        1905 Umnumerierung in II´
II´

Zwischen 1926 und 1937 wurden die Wagen in weiß-email umlackiert.
1997 vorhanden: I, II´ und III

Triebwagen I zwischen Hoher Damm und Schableder. (Foto: 18. Mai 1997, Robert Schrempf)
Triebwagen II nächst der Ausweiche Oberschableder. (Foto: 18. Mai 1997, Robert Schrempf)
Planskizze der Pöstlingbergbahnwagen I bis VI zum Zeitpunkt der Lieferung.