Diesellokomotiven

Die dieselelektrische Lok VL16 der StLB (ÖAM 1967/36191), am 8. 10. 1985 beim Verschub auf dem Sägewerksgleis nächst Unzmarkt. (Foto: Markus Strässle)
Im Bahnhof Stadl-Kaltwasser kreuzen sich die VL12 mit Personenzug und Braubach Diesellok. (Foto: 9. 4. 1988, Markus Strässle)
Schmalspur-Diesellokomotive der Reihe VL.

VL5
Dieselmechanische Schmalspurlok

Spurweite:

760 mm

Hersteller:

DEMAG

Achsfolge:

C

Leistung:

160 kW

Vmax:

20 km/h

Masse:

16,2 t

Baujahr:

1938

Anmerkung:

abgestellt (Verkauf)

VL 6
Dieselhydraulische Schmalspurlok

Derzeitiger Einsatz:

Verschubarbeiten

Spurweite:

760 mm

Hersteller:

Orenstein & Koppel

Achsfolge:

B

Leistung:

100 kW

Vmax:

20 km/h

Masse:

17,28 t

Baujahr:

1959

VL7
Dieselhydraulische Schmalspurlok

Spurweite:

760 mm

Hersteller:

Gmeinder, Mosbach

Achsfolge:

C

Leistung:

90 kW

Vmax:

20 km/h

Masse:

16,50 t

Baujahr:

1940

Anmerkung:

abgestellt (Verkauf)

VL 12
Dieselelektrische Schmalspurlok

Derzeitiger Einsatz:

Güterzüge und Verschubarbeiten

Spurweite:

760 mm

Hersteller:

ÖMAG/BBC

Achsfolge:

Bo Bo

Leistung:

390 kW

Vmax:

50 km/h

Masse:

31 t

Baujahr:

1967

VL 13
Dieselelektrische Schmalspurlok

Derzeitiger Einsatz:

Güterzüge und Verschubarbeiten

Spurweite:

760 mm

Hersteller:

ÖMAG/BBC

Achsfolge:

Bo'Bo'

Leistung:

390 kW

Vmax:

50 km/h

Masse:

31 t

Baujahr:

1967

VL 16
Dieselelektrische Schmalspurlok

Derzeitiger Einsatz:

Güterzüge und Verschubarbeiten

Spurweite:

760 mm

Hersteller:

ÖMAG/BBC

Achsfolge:

Bo'Bo'

Leistung:

390 kW

Vmax:

50 km/h

Masse:

31,02 t

Baujahr:

1967