EINIGE TECHNISCHE MERKMALE DER RITTNERBAHN

  • Spurweite: 1.000 mm
  • Streckenlänge der Lokalbahn: 6,805 km
  • Streckenlänge der Seilbahn: 4,565 km
  • Höhenunterschied der Lokalbahn: 75 m
  • Höhenunterschied der Seilbahn: 951 m
  • Größte Steigung: 45‰
  • Schienenprofil: Vignolschienen (36 kg/m)
  • Kleinster Bogenhalbmesser: 50 m
  • Fahrdrahtspannung: 800 V Gleichstrom


ENTWICKLUNG DER FAHRGASTZAHLEN (LOKALBAHN)
1971: 132.020
1972: 135.995
1973: 133.313
1974: 130.530
1975: 135.767
1976: 130.695
1977: 183.695
1978: 141.340
1979: 144.539
1980: 154.463
1981: 153.673
1982: 139.532
1983: 126.478
1984: 104.823
1985: 103.990
1986: 122.541
1987: 122.321
1988: 125.321
1989: 173.670
1990: 175.401
1991: 217.429
(Quelle: Rittnerbahn AG)

MONATLICHE VERTEILUNG DER FAHRGÄSTE (1991 - 1990)

  1991     1990
Jänner:    8.921    9.086
Februar: 8.618    7.842
März:    11.725    6.227
April:    14.121    10.240
Mai:    17.869    15.939
Juni:    17.532    14.363
Juli:    26.385    23.411
August:    37.185    29.485
September:          26.476    21.578
Oktober:    23.719    18.070
November:    12.097    9.281
Dezember:    12.774    9.881
Gesamt:    217.429          175.401   

(Quelle: Rittnerbahn AG)