Reihe 1245 (E 452, 1170.201-208)

Die 1245.02 mit Personenzug, hier noch nach dem alten Bezeichnungsschema.

Hochleistungslokomotive im Einsatz für Reise- und Güterzüge, zum Teil im Verschubdienst
Allgemeine Angaben
Baujahr:  1934
Achsanordnung:  Bo´Bo´ - 2 kurzgekuppelte Drehgestelle mit je 2 Motoren und Führungsdrehzapfen
Treibrad-Ø:  1350 mm
Länge über Puffer:  12920 mm
Gesamtachsabstand:  9040 mm
Drehzapfenentfernung:  5940 mm
Stundenleistung bei 56 km/h:  1840 kw
Stundenzugkraft:  119 kN
Anfahrzugkraft:  20,0 t
Höchstgeschwindigkeit:  80 km/h
Dienstgewicht:  83,0 t
Reibungslast:  83,0 Mp
Achslast, max.:  20,8 Mp
Anzahl der Motoren:  4 Stk. 10-polige fremdbelüftete Fahrmotoren mit je 460 kW Stundenleistung
Antrieb:  Sechèron-Federantrieb
Übersetzung:  1:4,43
Fahrstufen:  elektropneumatische Gleichstromschützensteuerung mit 18 Fahrstufen
Bremse:  elektrische Wechselstromwiderstandsbremse
2 Stromabnehmer, Druckluftaschnellschalter BBC, Transformator mit 1900 kVA Dauerleistung
Gewicht elektrischer Teil:  31,6 t
Gewicht mechanischer Teil:  51,4 t
Lieferer:
Elektrischer Teil:  AEG-Union, ELIN, Brown-Boveri, Siemens
Wiener Lokomotivenfabrik AG, Werk Wien Floridsdorf:  1245.01 bis 1245.05, 1245.07, 1245.08 = 7 Stk.

Reihe 1245.5 (E 452, 1170.209-218 229-241)

1245.530-9 in Lebring. (Foto: 28. März 1995, Christian Peschl)
1245.527-5, 1245.530-9 und 1020.037-6 vor Güterzug 95907 in Niklasdorf. (Foto: 22. Dezember 1994, Christian Peschl)
1245.536-6 mit Personenzug. (Foto: Christian Peschl)

Hochleistungslokomotive im Einsatz für Reise- und Güterzüge, zum Teil im Verschubdienst
Allgemeine Angaben
Baujahr:  1938 bis 1940
Treibrad-Ø:  1350 mm
Länge über Puffer:  12920 mm
Gesamtachsabstand:  9040 mm
Drehzapfenentfernung:  5940 mm
Stundenleistung bei 56 km/h:  1840 kw
Stundenzugkraft:  119 kN
Anfahrzugkraft:  20,0 t
Höchstgeschwindigkeit:  80 km/h
Dienstgewicht:  83,0 t
Reibungslast:  83,0 Mp
Achslast, max.:  20,8 Mp
Anzahl der Motoren:  4 Stk. 10-polige fremdbelüftete Fahrmotoren mit je 460 kW Stundenleistung
Antrieb:  Sechèron-Federantrieb
Übersetzung:  1:4,43
Fahrstufen:  elektropneumatische Gleichstromschützensteuerung mit 18 Fahrstufen
Bremse:  elektrische Wechselstromwiderstandsbremse
2 Stromabnehmer, Druckluftaschnellschalter BBC, Transformator mit 1900 kVA Dauerleistung
Gewicht elektrischer Teil:  33 t
Gewicht mechanischer Teil:  50 t
Lieferer:
Elektrischer Teil:  AEG-Union, ELIN, Brown-Boveri, Siemens
Wiener Lokomotivenfabrik AG, Werk Wien Floridsdorf:  1245.509 bis 1245.514, 1245.516 bis 1245.525, 1245.527 bis 1245.541 = 31 Stk.Achsanordnung:  Bo´Bo´ - 2 kurzgekuppelte Drehgestelle mit je 2 Motoren und Führungsdrehzapfen

Lokparade, von links 1245.002-9, 1245.533-3, 1245.536-6, 1245.514-3, 1245.008-6 und 1040.016-6 . (Foto: 27. Mai 1995, Christian Peschl)
1245.534-1 mit Personenzug. (Foto: Christian Peschl)
1245.533-3 mit Güterzug. (Foto: Christian Peschl)

Reihe 1245.6 (E 452, 1170.219-228)

1245.624 - die Umbauausführung - in Leoben Hauptbahnhof. (Foto: 4. Mai 1968, Franz Hajek, Bludenz)
1245.625 in der Originalausführung mit "Scheuklappen" in St. Valentin. (Fotos: 1. August 1964, Franz Hajek, Bludenz)

Hochleistungslokomotive im Einsatz für Reise- und Güterzüge, zum Teil im Verschubdienst
Allgemeine Angaben
Baujahr:  1938 bis 1940
Treibrad-Ø:  1350 mm
Länge über Puffer:  12920 mm
Gesamtachsabstand:  9040 mm
Drehzapfenentfernung:  5940 mm
Stundenleistung bei 56 km/h:  1840 kw
Stundenzugkraft:  119 kN
Anfahrzugkraft:  20,0 t
Höchstgeschwindigkeit:  80 km/h
Dienstgewicht:  83,0 t
Reibungslast:  83,0 Mp
Achslast, max.:  20,8 Mp
Anzahl der Motoren:  4 Stk. 10-polige fremdbelüftete Fahrmotoren mit je 460 kW Stundenleistung
Antrieb:  Sechèron-Federantrieb
Übersetzung:  1:4,43
Fahrstufen:  elektropneumatische Gleichstromschützensteuerung mit 18 Fahrstufen
Bremse:  elektrische Wechselstromwiderstandsbremse
2 Stromabnehmer, Druckluftaschnellschalter BBC, Transformator mit 1900 kVA Dauerleistung
Gewicht elektrischer Teil:  33 t
Gewicht mechanischer Teil:  50 t
Lieferer:
Elektrischer Teil:  AEG-Union, ELIN, Brown-Boveri, Siemens
Wiener Lokomotivenfabrik AG, Werk Wien Floridsdorf:  1245.509 bis 1245.514, 1245.516 bis 1245.525, 1245.527 bis 1245.541 = 31 Stk.Achsanordnung:  Bo´Bo´ - 2 kurzgekuppelte Drehgestelle mit je 2 Motoren und Führungsdrehzapfen