Reihe 1046

1046.020-2 mit Personenzug. (Foto: Christian Peschl)
1046.013-7 mit Personenzug in der alten Grünlackierung
1046.21 mit Personenzug - hier noch nach dem alten Nummernschema bezeichnet

Einsatz für leichte Reisezüge
Allgemeine Angaben
Baujahr: 1956
Achsanordnung:  Bo´Bo - ´2 Drehgestelle mit je 2 Motoren und Drehzapfen für Zugkraftübertragung
Treibrad-Ø:  1040 mm
Länge über Puffer:  16170 mm
Gesamtachsabstand:  11300 mm
Drehzapfenentfernung:  8100 mm
Stundenleistung bei 18 km/h:  1600 kW
Stundenzugkraft:  13,0 Mp
Anfahrzugkraft:  10,0 Mp
Höchstgeschwindigkeit:  125 km/h
Gewicht elektrischer Teil:  27,5 t
Gewicht mechanischer Teil:  39,5 t
Zuladung:  3,0 t
Dienstgewicht:  67,0 t
Reibungslast:  67,0 Mp
Achslast, max.:  16,75 t
Gepäckraumfläche:  11,6 m²
Anzahl der Motoren:  4 10-polige fremdbelüftete Fahrmotoren mit 400 kW Stundenleistung
Antrieb:  Sechèron Lamellenantrieb
Übersetzung:  l:2,205
Fahrstufen:  elektropneumatische Gleichstromschützensteuerung mit 19 Fahrstufen
2 Stromabnehmer, Druckluftschnellschalter BBC, Transformator mit 1450 kVA Dauerleistung
Lieferer:
AEG-Union, ELIN, Siemens, Wiener Lokomotivenfabrik AG - Werk Wien Floridsdorf

Reihe 1046 neu

Die 1046.001-2 mit 3-Wagen Personenzug. (Foto: Christian Peschl)
Die 1046.005-3 mit 5-Wagen Personenzug. (Foto: Christian Peschl)
Die 1046.009-5 mit 3-Wagen Personenzug. (Foto: Christian Peschl)
Die 1046.023-6 mit 2-Wagen Personenzug. (Foto: Christian Peschl)
Die 1046.023-6 mit 2-Wagen Personenzug. Rechts daneben der "kleine Bruder" 4020. (Foto: Christian Peschl)

Einsatz für leichte Reisezüge
Allgemeine Angaben
Baujahr: 1956
Achsanordnung:  Bo´Bo - ´2 Drehgestelle mit je 2 Motoren und Drehzapfen für Zugkraftübertragung
Treibrad-Ø:  1040 mm
Länge über Puffer:  16170 mm
Gesamtachsabstand:  11300 mm
Drehzapfenentfernung:  8100 mm
Stundenleistung bei 18 km/h:  1600 kW
Stundenzugkraft:  13,0 Mp
Anfahrzugkraft:  10,0 Mp
Höchstgeschwindigkeit:  125 km/h
Gewicht elektrischer Teil:  27,5 t
Gewicht mechanischer Teil:  39,5 t
Zuladung:  3,0 t
Dienstgewicht:  67,0 t
Reibungslast:  67,0 Mp
Achslast, max.:  16,75 t
Gepäckraumfläche:  11,6 m²
Anzahl der Motoren:  4 10-polige fremdbelüftete Fahrmotoren mit 400 kW Stundenleistung
Antrieb:  Sechèron Lamellenantrieb
Übersetzung:  l:2,205
Fahrstufen:  elektropneumatische Gleichstromschützensteuerung mit 19 Fahrstufen
2 Stromabnehmer, Druckluftschnellschalter BBC, Transformator mit 1450 kVA Dauerleistung
Lieferer:
AEG-Union, ELIN, Siemens, Wiener Lokomotivenfabrik AG - Werk Wien Floridsdorf

Reihe 1146

1146.002-9 mit Personenzug 105. (Foto: 7. September 1994, Christian Peschl)
1146.002-9 mit Personenzug. (Foto: Christian Peschl)
1146.001-1 mit Personenzug 105 in der Haltestelle Simmeringer Hauptstraße. (Foto: 11. August 1994, Christian Peschl)
1146.001-1 mit Personenzug in der Haltestelle Haidestraße. (Foto: Christian Peschl)

Einsatz für leichte Reisezüge
Allgemeine Angaben
Baujahr: 1956
Achsanordnung:  Bo´Bo - ´2 Drehgestelle mit je 2 Motoren und Drehzapfen für Zugkraftübertragung
Treibrad-Ø:  1040 mm
Länge über Puffer:  16170 mm
Gesamtachsabstand:  11300 mm
Drehzapfenentfernung:  8100 mm
Stundenleistung bei 18 km/h:  1600 kW
Stundenzugkraft:  13,0 Mp
Anfahrzugkraft:  10,0 Mp
Höchstgeschwindigkeit:  125 km/h
Gewicht elektrischer Teil:  27,5 t
Gewicht mechanischer Teil:  39,5 t
Zuladung:  3,0 t
Dienstgewicht:  67,0 t
Reibungslast:  67,0 Mp
Achslast, max.:  16,75 t
Gepäckraumfläche:  11,6 m²
Anzahl der Motoren:  4 10-polige fremdbelüftete Fahrmotoren mit 400 kW Stundenleistung
Antrieb:  Sechèron Lamellenantrieb
Übersetzung:  1:2,205
Fahrstufen:  elektropneumatische Gleichstromschützensteuerung mit 19 Fahrstufen
2 Stromabnehmer, Druckluftschnellschalter BBC, Transformator mit 1450 kVA Dauerleistung
Lieferer:
AEG-Union, ELIN, Siemens, Wiener Lokomotivenfabrik AG - Werk Wien Floridsdorf