Reihe 798 (HF 11)

Eine Lokomotive der Reihe 798 im Nostalgieeinsatz als "Nicki S." im Bahnhof Bezau. (Foto: 22. 9. 1990, Markus Strässle)

Allgemeine Daten

Spurweite:760 mm
Baujahr:1944
Bauart:C n2
Rostfläche:0,73 m²
Verdampfungsheizfläche:30,2 m²
Zylinder-Ø:300 mm
Kolbenhub:350 mm
Treibrad-Ø:700 mm
Dienstgewicht:16,2 t
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:30 km/h
Wasservorrat:1,6 m³ (im Tender 6,0 m³)
Kohlenvorrat:0,6 m³ (im Tender 2,5 m³)
Lieferer: Jung, 1944

Die 798.01 bis 03 wurden ursprünglich als Heeresfeldbahnlok HF11 809, 11 815 und 11 816 (Fabriksnummer 10119, 10116 und 10125) mit 750 mm Spurweite von Jung gebaut und erst später auf 760 mm umgespurt.