Reihe 54 (540, 60)

Die 54.14 wartet auf einen Einsatz.
(Foto: Alfred Luft)
Konstruktionsskizze der Reihe 54

Allgemeine Daten

Baujahr:

1895

Bauart:

1C n2v

Rostfläche:

2,7 m²

Verdampfungsheizfläche:

131 m²

Kesseldruck:

13 bar

Zylinder-Ø:

520 / 740 mm

Kolbenhub:

632 mm

Treibrad-Ø:

1258 mm

Dienstgewicht:

54 t

Reibungsgewicht:

43 t

Zulässige Höchstgeschwindigkeit:

60 km/h

Achslast:

14,1 t

Reihe 154 (541, 260)

Die 154.106 mit noch deutlichen Umbezeichnungsspuren.
(Foto: Alfred Luft)

Allgemeine Daten

Baujahr:

1893

Bauart:

1C n2v

Rostfläche:

2,2 m²

Verdampfungsheizfläche:

132 m²

Kesseldruck:

12 bar

Zylinder-Ø:

480 / 740 mm

Kolbenhub:

660 mm

Treibrad-Ø:

1400 mm

Dienstgewicht:

51 t

Reibungsgewicht:

41 t

Zulässige Höchstgeschwindigkeit:

60 km/h

Achslast:

13,4 t

Reihe 254 (542, 360.01/360.02)

Die 254.201 in Wien Ostbahnhof.
(Foto: 24. Juli 1954, Erich Hoch, Sammlung Alfred Luft)

Allgemeine Daten

Baujahr:

1901

Bauart:

1C n2 / n2v

Rostfläche:

2,7 m²

Verdampfungsheizfläche:

144 m²

Kesseldruck:

13 bar

Zylinder-Ø:

470 / 720 mm

Kolbenhub:

632 mm

Treibrad-Ø:

1364 mm

Dienstgewicht:

55 t

Reibungsgewicht:

42 t

Zulässige Höchstgeschwindigkeit:

65 km/h

Achslast:

14,0 t

Reihe 354 (543, 360.1, 360.2)

Die 354.308 in Salzburg.
(Foto: 30. Juli 1957, Alfred Luft)

Allgemeine Daten

Baujahr:

1901

Bauart:

1C n2v

Rostfläche:

2,7 m²

Verdampfungsheizfläche:

144 m²

Kesseldruck:

13 bar

Zylinder-Ø:

470 / 720 mm

Kolbenhub:

632 mm

Treibrad-Ø:

1364 mm

Dienstgewicht:

55 t

Reibungsgewicht:

42 t

Zulässige Höchstgeschwindigkeit:

65 km/h

Achslast:

14,0 t

Reihe 454 (544, 460)

Die 455.404 in St. Pölten.
(Foto: 15. Aug. 1957, Alfred Luft)
Die 454.404 mit Personenzug T 4017 nach St. Pölten in Krems an der Donau.
(Foto: 30. Juni 1957, F. Haftel)

Allgemeine Daten

Baujahr:

1906

Bauart:

1C h2

Rostfläche:

2,7 m²

Verdampfungsheizfläche:

113 m²

Überhitzerheizfläche:

22 m²

Kesseldruck:

12 bar

Zylinder-Ø:

520 mm

Kolbenhub:

632 mm

Treibrad-Ø:

1364 mm

Dienstgewicht:

55 t

Reibungsgewicht:

42 t

Zulässige Höchstgeschwindigkeit:

60 km/h

Achslast:

14,0 t

Reihe 654 (5415-17, G 3/4 H )

Die 654.1663 mit noch deutlichen Umbezeichnungsspuren am Führerhaus.
(Foto: Alfred Luft)

Allgemeine Daten

Baujahr:

1919

Bauart:

1´C h2

Rostfläche:

2,64 m²

Verdampfungsheizfläche:

130,97 m²

Überhitzerheizfläche:

36,65 m²

Kesseldruck:

13 bar

Zylinder-Ø:

520 mm

Kolbenhub:

630 mm

Treibrad-Ø:

1350 mm

Laufrad-Ø:

950 mm

Dienstgewicht:

62,2 t

Reibungsgewicht:

49,8 t

Zulässige Höchstgeschwindigkeit:

65 km/h

Achslast:

16,7 t

Länge über Puffer:

17.500 mm

Leistung:

1040 PSi