Reihe 33 (331, 113)

Eilzug E983 in Doppelbespannung mit 33.118 und 33.129 auf dem Lechnergraben-Viadukt der Semmeringstrecke. (Foto: 8. November 1957, Alfred Luft)
33.106 mit Eilzug E965 in Wien-Süd. (Foto: 19. Mai 1956, Alfred Luft)

Allgemeine Angaben:

Baujahr:1923 bis 1928
Radsatzanordnung:2´D-h2
Länge über Puffer:20698 mm
Treibrad-Ø:1740 mm
Laufrad-Ø:1034 mm
Zylinder-Ø:560 mm
Kolbenhub:720 mm
Verdampfungsheizfläche:204 m²
Rostfläche:4,47 m²
Höchstgeschwindigkeit:100 km/h
Dienstgewicht:85,16 t
Tender:Reihe 9085
Wasservorrat:27,0 m³
Kohlvorrat:7,44 t
Lieferer:Maschinenfabrik der Staatseisenbahngesellschaft, Wien
Wiener Lokomotivfabrik AG, Werk Wien Floridsdorf
Betriebsnummern:33.101 bis 33.139
33.120 mit Gesäuseeilzug E612 in Selzthal. (Foto: 2. August 1957, Alfred Luft)
33.113 mit Personenzug D564 auf dem Krauselklause-Viadukt der Semmeringstrecke. (Foto: 27. August 1957, Alfred Luft)

Reihe 133 (330, 570)

Die 133.01 in der Zfl. Graz. (Foto: 20. September 1953, Sammlung Franz Hajek)
Die 133.01 in Meidling. (Foto: 27. September 1953, Erich Hoch, Sammlung Alfred Luft)

Allgemeine Daten

Baujahr:1915
Bauart:2D h2
Rostfläche:4,5 m²
Verdampfungsheizfläche:198 m²
Überhitzerheizfläche:68 m²
Kesseldruck:14 bar
Zylinder-Ø:610 mm
Kolbenhub:650 mm
Treibrad-Ø:1700 mm
Dienstgewicht:84 t
Reibungsgewicht:57 t
Zulässige Höchstgeschwindigkeit:85 km/h
Achslast:14,3 t
Lieferer:StEG als Nr. 4000
BBÖ 570.01
DRG 33 001