Baureihen Dampftriebfahrzeuge DRB und BBÖ

Die folgende Liste enthält alle Dampflokomotiven, die 1953 nicht mehr in das Nummernschema der ÖBB aufgenommen wurden.

Für Dampftriebfahrzeuge gelten folgende Zusatzbezeichnungen:
Dampfart:hHeißdampf
nNaßdampf
Dampfzylinder:Die Anzahl der Dampfzylinder ist in arabischer Ziffer auf die Zeile gesetzt
Dampfdehnung:keine.Angabe eistufige Dehnung
vVerbundwirkung

Hat die Lokomotive einen Schlepptender, so ist dies nicht besonders vermerkt.Eine Tenderlokomotive ist durch Beisetzen eines "T" gekennzeichnet.Lokomotiven für Zahnstangenbetrieb ist ein "Z" beigesetzt.Die Reihen, welche nach 1918 bei den DÖStB vorhanden, aber bis Mitte 1919 weggekommen waren (z.B. 910), sind in der Liste nicht mehr vorhanden.

Auflistung folgt!